Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Ausbildung in der Pflege beim Caritasverband Region Mönchengladbach e.V.

 

Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Bist du gerne mit deinem Opa oder deiner Oma spazieren gegangen oder hast mit ihnen Karten gespielt? Kannst du gut mit Menschen umgehen? Dann hast du schon mal gute Voraussetzungen dafür, den Beruf der Pflegefachfrau oder des Pflegefachmanns bei uns zu erlernen. Geduld und Nachsicht mit pflegebedürftigen Menschen sind wichtig, um deine Arbeit gut zu machen. Aber auch der Blick dafür, wann der pflegebedürftige Mensch Unterstützung braucht oder wie du seine individuellen Fähigkeiten fördern kannst. Ebenfalls gefragt sind Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Verantwortungbewusstsein.

Neben einem ordentlichen Gehalt bekommst du viel Dankbarkeit und Wertschätzung zurück. Und vor allem, du machst etwas sehr Sinnvolles. Gleichzeitig hast du einen krisensicheren Beruf, denn Pflegekräfte werden auf dem Arbeitsmarkt dringend gesucht.

Ab 2020 startet die neue generalistische Pflegeausbildung. Bisher gab es die Berufsausbildungen der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Sie werden nun zu einer Ausbildung mit dem Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“ zusammengeführt. Durch die Ausbildung wirst du befähigt, Menschen jeden Alters in allen Versorgungsbereichen (im Pflegeheim, ambulant in der Wohnung und im Krankenhaus) zu pflegen. Deine Ausbildung schließt du mit deinem Examen ab. Und danach kannst du in allen pflegerischen Versorgungsbereichen arbeiten.

Als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann beim Caritasverband betreust, berätst und pflegst du ältere Menschen. Du unterstützt sie dabei, ihr Leben möglichst eigenständig zu führen. Du hilfst bei der Körperpflege, beim Anziehen und beim Essen, führst Gespräche mit ihnen, gestaltest ihren Alltag, überwachst die Einnahme von Medikamenten und berätst die Angehörigen.

Theorie und Praxis

Die berufliche Ausbildung gliedert sich in einen betrieblichen und einen schulischen Teil. Der theoretische Unterricht findet an einer Pflegeschule statt und hat einen Umfang von 2.100 Stunden. Die praktische Ausbildung im Betrieb ist mit 2.500 Stunden deutlich umfangreicher.

Du schließt deinen Ausbildungsvertrag mit dem Caritasverband Region Mönchengladbach ab, und zwar entweder mit dem Schwerpunkt Pflegeheim oder ambulanter Pflegedienst. Je nach deinem Schwerpunkt machst du einen Großteil deiner Ausbildung in einem unserer Pflegeheime oder in einem Team unseres ambulanten Caritas-Pflegedienstes. Da die Ausbildung aber alle Bereiche der Pflege umfasst, lernst du während deiner praktischen Ausbildung auch andere Einrichtungen der pflegerischen Versorgung kennen.

Zugangsvoraussetzungen:

  1. Mittlerer Schulabschluss
  2. Hauptschulabschluss plus eine erfolgreich abgeschlossene
    - mindestens zweijährige Berufsausbildung
    - mindestens einjährige Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege, die bestimmten Bedingungen genügen muss
  3. Erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung

Wer einen Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer erfolgreich abgeschlossenen Pflegehelferausbildung hat, kann die Fachkraftausbildung anschließen und diese dann um ein Jahr verkürzen.

Inhalte der Ausbildung: beispielsweise Einschätzung des Gesundheitszustandes der Patienten/Bewohner, Erste Hilfe, richtige Körperpflege und Ernährung älterer Menschen, Planung des Pflegeprozesses, rechtliche Grundlagen, unterschiedliche Pflegemodelle, Koordination der Zusammenarbeit zwischen Angehörigen und Pflegepersonal. 

Ausbildungsvergütung:

1. Ausbildungsjahr: 1.151 Euro

2. Ausbildungsjahr: 1.213 Euro

3. Ausbildungsjahr: 1.314 Euro

Außerdem bieten wir dir: Sozialleistungen, wie betriebliche Altersversorgung, einen Zuschuss zum landesweit gültigen Azubi-Ticket, tolle Kolleginnen und Kollegen und viel Spaß während deiner Ausbildung.

Wann kannst du starten? Der Ausbildungsbeginn ist bei uns zum 1. März, 1. Mai, 1. Juli, 1. September und 1. November möglich.

Karrierechancen

Du willst mehr lernen? Und vielleicht Karriere machen? Du kannst viele spannende Fort- und Weiterbildungen besuchen. Zudem gibt es verschiedene Pflegestudiengänge, die zum Teil auch ohne Abitur absolviert werden können. Und noch etwas: Der generalistische Berufsabschluss wird innerhalb der Europäischen Union automatisch anerkannt. Du kannst also auch in anderen EU-Mitgliedsstaaten arbeiten.

Weitere Infos findest du unter folgenden Links:

Bewerbung

Zögere nicht, sondern rufe uns an oder schicke uns gleich deine Bewerbung. Wir freuen uns auf dich.

Deine Ansprechpartnerin:
Tanja Bremeyer
Tel.: 02161-8102-27
E-Mail

Sie haben Fragen?

Caritasverband Region
Mönchengladbach e. V.
Albertusstraße 36
41061 Mönchengladbach

+49 (0) 2161 / 81 02-0

E-Mail

Caritas dankte Jubilaren für langjährige Treue

Mehr als 300 Jahre Caritas kamen zusammen, als der Caritasverband Region Mönchengladbach jetzt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrte.

WeiterlesenKategorie: Allgemein

Caritas erhält 10.000 Euro aus dem PS-Zweckertrag

Der Caritasverband Region Mönchengladbach erhält insgesamt 10.000 Euro aus dem PS-Zweckertrag der Stadtsparkasse Mönchengladbach. Das Geld wird für Anschaffungen in fünf Einrichtungen des Verbandes verwendet.

WeiterlesenKategorie: Allgemein
Nach oben